Drama in Österreichs Hochadel: Prinzessin Maria stirbt mit 31 Jahren

Nachfahrin von Kaiser Karl I.

Drama in Österreichs Hochadel: Prinzessin Maria stirbt mit 31 Jahren

Die Tochter von Erzherzogin Maria Anna von Österreich wurde Anfang Mai - wenige Tage vor ihrem Geburtstag - plötzlich aus dem Leben gerissen.

Maria Singh war 31 Jahre jung als ihr Leben schlagartig beendet wurde. Die Tochter von Erzherzogin Maria Anna von Österreich und ihrem Mann Prinz Piotr Galitzine ist bereits am 4. Mai an den Folgen eines Aneurysmas gestorben. Das bestätigt eine Sprecherin der "Emperor Karl League", eine Organisation, die sich dem Vermächtnis von Kaiser Karl I. widmet, gegenüber der "Bunte". Das Unglück ereignete sich nur wenige Tage vor ihrem 32. Geburtstag.

Neben ihren beiden Eltern und fünf Geschwistern hinterlässt die geborene Prinzessin Galitzine auch ihren Ehemann Rishi Singh und ihren erst zweijährigen Sohn namens Maxim. 2017 fand die Traumhochzeit von Maria und Rishi in Houston, im US-Bundesstaat Texas, statt, wo neben ihr auch ihre Eltern und zwei Schwestern wohnen.

Maria zählte mütterlicherseits zu den Nachkommen von Kaiser Karl I. (†1922) und seiner Gattin Zita (†1989). Vater Prinz Piotr stammt vom russischen Fürstengeschlecht Galitzine ab.