Queen Elizabeth: Drei Feiern zum 90er

So wird sie geehrt

Queen Elizabeth: Drei Feiern zum 90er

Queen Elizabeth II. feiert ihren 90. Geburtstag gleich drei Mal. Am 21. April, dem eigentlichen Geburtstag, geht es eher bescheiden zu. Gemeinsam mit Ehemann Prinz Philip verbringt sie den Tag in Schloss Windsor, macht einen Spaziergang ("Queen Walkabout") und entzündet eine große Fackel - davon sollen später Tausende im ganzen Land brennen.

Obama-Besuch
Unklar ist noch, wie US-Präsident Barack Obama ins Programm passt: Er kommt am Abend des 21. April an und bleibt bis zum 24. in Großbritannien - und er will der Queen in Windsor die Aufwartung machen.

Leben als Spektakel
Von 12. bis 15. Mai werden, ebenfalls in Windsor, 1.500 Laienschauspieler, Musiker und Tänzer mit 900 Pferden allabendlich ein Riesen-Spektakel vollführen. Die Akteure setzen das lange Leben der Monarchin in Szene.

Parade im Juni
Der Höhepunkt der Feiern ist von 10. bis 12. Juni in London. Es beginnt mit einem Dankgottesdienst in der St. Paul's Cathedral: Prinz Philip, der Herzog von Edinburgh, wird an diesem Tag 95 Jahre alt. Am zweiten Tag folgt die Queen's Birthday Parade, auch "Trooping the Colour" genannt. Den Schlussakkord bildet der "Patron's Lunch": Während auf der Prachtstraße The Mall eine Parade abgehalten wird, sitzen 10.000 geladene Gäste an langen Tischen am Straßenrand. Der Lunch wird eher zünftig serviert, "hamper-style", nennt das der Palast: Essen aus dem Picknick-Korb.

 

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 6

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.