Bachelor: Diese Drei sind weiter

Wer erobert sein Herz?

Bachelor: Diese Drei sind weiter

Fünf Damen starteten diese Woche ins Rennen um Bachelor Sebastian Pannek. Der entführte die Kandidatinnen nach New Orleans - ein Gruppendate! Das lief vor allem für Friseurmeisterin Viola gut. Die 26-Jährige durfte zum Einzelgespräch und mit Sebastian knutschen. Dabei funkte es: Sie fand, er ist ein "guter Küsser" und der Junggeselle schwärmte: "Wenn ich Viola küsse, wird mir schon warm ums Herz." 

Eifersucht

Blöde Sache für die vier übrigen Damen. Vor allem Clea-Lacy verdarb das die Lust. Sie war stinksauer, als sie Violas verschmierten Lippenstift sah und sofort erkannte, was da los war: "Jetzt wird es richtig ernst. Er küsst mich, er küsst andere. Es ist einfach kein schönes Gefühl und man steckt mittendrin. Irgendwie will man einfach nur flüchten." Und schon drohte Clea mit ihrem Ausstieg. 

Erste Entscheidung

Die Wende folgte in der Nacht der Rosen. Schon beim Abendessen in der Südstaaten-Villa bat Sebastian die Halbbrasilianerin um ein Gespräch und überreichte ihr gleich die Rose. Damit war die gute Laune wiederhergestellt: "Ich freu mich riesig über die Rose! Ich versuche, mich jetzt auf alles, was kommt, zu freuen." 

Pech hatte Inci: Sie bekam an diesem Abend keine Rose mehr und trat die Heimreise an.

Die verbliebenen Vier jetteten mit Sebastian nach Deutschland, wo die Homedates anstanden. Der RTL-Bachelor lernte die Familien der Kandidatinnen kennen. Außer bei Kattia: Die stammt ja aus Kolumbien und hat in Kassel keine Familie. Da sprangen ihre Freunde ein.

Die Top 3

Ob's daran lag? Für die kesse Latina gab es am Ende der Show keine Rose und sie schied aus. Damit sind jetzt noch Clea-Lacy, Erika und Viola dabei. 

Bachelor 2017: Wer gewinnt?

Voting Salzburg © oe24

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.