Clarke: Ententanz bei

Witzige Einlage

Clarke: Ententanz bei "Game of Thrones"

Stellen Sie sich vor: sie fliegen extra nach Los Angeles ein, um für eine Rolle namens 'Daenerys' in einer Fantasy-Serie über Intrigen, Drachen und Kämpfe vorzusprechen. Nach Ihrer Performance wollen Sie von den Showmachern wissen, ob sie noch etwas tun sollen. "Du kannst noch einen Tanz aufführen", sagt daraufhin David Benioff. Jeder andere würde kurz lachen, sich bedanken und den Raum verlassen. Nicht so Emilia Clarke, als sie zum Game of Thrones-Casting kam.

Witz nicht verstanden
Die Schauspielerin hinterließ wirklich einen bleibenden Eindruck, denn sie hatte den Witz verpasst und tanzte stattdessen den Ententanz. "Das ist der einzige Move, den ich kann", lachte die 29-Jährige im Interview mit Variety und erklärte auch, warum sie an diesem Tag besonders aufgedreht war.

Auf Zucker
Das hatte sie nämlich nicht nur ihrer Aufregung zu verdanken - sie wollte die Rolle der Khaleesi unbedingt haben - sondern einer Diät Cola. Vor dem Casting verzichtete sie nämlich tagelang auf Zucker, als ihr dort schließlich der Soft Drink angeboten wurde, konnte sie einfach nicht widerstehen und schlug zu. Den Part in Game of Thrones bekam sie aber trotzdem oder gerade deshalb. Auch wenn wir ihre Tanzkünste in der Serie nie sehen werden. Dazu ist Daenerys einfach zu ernst.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 4

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.