Jauch-Kandidatin scheitert bei 1. Frage

"Wer wird Millionär?"

Jauch-Kandidatin scheitert bei 1. Frage

Seit 16 Jahren flimmert "Wer wird Millionär" über den Bildschirm, doch das hat selbst Günther Jauch noch nicht erlebt. Kandidatin Tanja Fuß musste mit 0 Euro nach Hause gehen. Das an sich wäre ja noch nichts Neues, doch die 20-Jährige geht damit trotzdem in die Geschichte der Sendung ein. Denn sie scheiterte bereits bei der ersten Frage.

Rekordhalterin
Dabei war die Frage doch gar nicht so schwer. "Seit jeher haben die meisten...?"

A: Dober Männer; B: Cocker Spaniels; C. Schäfer Hunde; D: Riesen Schnauzer.

Doch die Modedesign-Studentin hatte einen fiesen Aussetzer und war sich sofort bombensicher, dass die richtige Antwort nur D sein kann. "Ich hätte D, Riesenschnauzer, gesagt. Weil es sind Schnurrbärte", erklärte sie ihre Entscheidung, von der sie auch ein verzweifelter Günther Jauch nicht mehr abbringen konnte. Zur Sicherheit fragte er sogar noch zweimal nach, ob das auch wirklich Tanjas letzte Antwort sei.

"Machen Sie mir keine Angst", so die sichtlich nervöse Studentin. Da war es aber leider schon zu spät. "Angst kann ich Ihnen jetzt nicht mehr machen. Ich kann jetzt nur noch Schrecken verbreiten. Die Lösung ist C, Schäfer Hunde. Weil die haben schon immer Hunde gehabt", löst der Moderator auf. Ein bisschen schockiert ist Tanja dann doch, dass es für sie so flott vorbei war. "Machen Sie sich nichts daraus. Sie sind die schnellste Kandidatin, die es je bei 'Wer wird Millionär' gegeben hat", versucht Jauch, sie zu trösten.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.