Sonderthema:
Österreicher angelt sich Mega-Deal

"Die Höhle der Löwen"

Österreicher angelt sich Mega-Deal

Noch nie wurde in der Geschichte von Die Höhle der Löwen, so viel Geld in ein neues Produkt investiert. Stolze 750.000 Euro sahnte der 49-jährige Christoph Egger, mit seiner Brillenkollektion Gloryfy Unbrekable ab.

Deal mit Haken

Gleich zwei Löwen konnte Egger von seiner Idee überzeugen. Der 57-jährige Carsten Maschmeyer und der 40-jährige Frank Thelen, stellten die Rekordsumme für die unzerbrechlichen Brillen zur Verfügung.

Doch Thelen zeigte sich schon während der Sendung skeptisch – denn der Unternehmensumsatz stagniert seit einiger Zeit. Laut Egger liege das Problem in der starken Konkurrenz auf dem Brillenmarkt und der fehlenden Expansion.

Thelens Rückzug

20.000 Brillen hatte der Tiroler seit 2011 verkauft und neben Sport-, sowie Lifestylebrillen, werden jetzt auch optische Brillen angeboten. Frank Thelen jedoch, kam zu dem Entschluss seine Investition zurückzuziehen. 

Die Gründe dafür sind bislang unbekannt. Maschmeyer wird sich weiterhin mit 20% an gloryfy unbreakable beteiligen - eine Absichtserklärung wurde schon unterzeichnet. 

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Live auf oe24.TV 1 / 8

Top Gelesen 1 / 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.