Chanel-Model knickte wie eine Blume Chanel-Model knickte wie eine Blume

Hoppala

© Reuters

© Reuters

Chanel-Model knickte wie eine Blume

Der erste Laufsteg-Unfall der Saison ist bei Chanel in Paris passiert. Einem Model, das eine wunderschöne Couture Kreation des Hauses Chanel präsentierte, wurden die High Heels zum Verhängnis.

Sie knickte wie eine Blume
Das Mädchen knickte wie eine Blume ein, fing sich aber so gekonnt wieder, das man vermuten konnte, das Hoppala wäre Teil der Choreographie.

Romantik pur
Der Chanel Performance tat der kleine Fauxpas keinerlei Abbruch. So sehr, in Romantik und in Ozeanen voll Blüten ist Karl Lagerfeld schon lang nicht mehr geschwelgt. Die traditionellen Chanel-Farben Schwarz und Weiß, führen wie ein Faden durch die prachtvolle Kollektion, wobei mit Schwarz nur kleine Akzente gesetzt werden.

Aufwendiger Kopfschmuck
Die Köpfe der Models waren mit traumhaften, papierenen Gebilden aus Blumen, Blättern und Zweigen geschmückt, die sich als kleine Accessoires auf den eleganten Roben wiederfinden. Anmutig, elegant und außergewöhnlich-echte Haute Couture eben.

Foto: (c)Reuters

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen