Dienstag ist stressigster Tag der Woche

Umfrage zeigt

Dienstag ist stressigster Tag der Woche

Von wegen mieser Montag: Eine Umfrage unter 3000 Briten zeigt etwas ganz anderes: Arbeitnehmer haben Dienstags um 10 Uhr ihren Stresshöhepunkt.

Montags-Trödelei
Die Befragten gaben an, dass der Montag meistens vertrödelt werde. Da würde mit den Kollegen über die TV-Highlights und die Wochenenderlebnisse diskutiert. Am Dienstag gewinne dann die Realität wieder die Oberhand.

Das hilft gegen Stress
Dauerstress ist schlecht für unseren Körper! Stress zerrt an unseren Nerven, treibt den Blutdruck in die Höhe, lähmt die Verdauung und schwächt das Immunsystem. Mit unseren Tipps bekämpfen Sie Stress.

1. Stress abschütteln
Aufrecht hinstellen, die Beine hüftbreit auseinander. Schließen Sie die Augen. Lassen Sie ein leichtes Vibrieren durch die Beine gehen. Diese Vibration langsam auf den ganzen Körper ausbreiten und verstärken: Arme, Beine, Hüften, Schultern und auch der Kopf sind in Bewegung. Zehn MInuten lang machen und dabei nicht in ein eintöniges Muster verfallen. Wem das schwerfällt, der soll sich einfach vorstellen, dass auch der Boden unter ihm in Bewegung ist. Dann klappt die Übung leichter.

2. Zahlen-Meditation
Wer bei schwierigen Aufgaben den Durchblick verliert, sollte erst einmal tief durchatmen, die Augen schließen und langsam bis zehn zählen. Danach alles noch einmal anschauen und die wichtigsten Aufgaben auswählen und mit diesen beginnen.

3. Für gesunden Schlaf sorgen
Schlaf ist lebenswichtig. Ohne ihn funktionieren weder Körper noch Geist. Ein gesunder Lebenswandel und ausgewogene Ernährung sind Grundvoraussetzungen für einen guten Schlaf. Achtung: Zu viel Schlaf macht träge und müde!

4. Raus in die Natur!
Egal welche Jahreszeit - raus ins Freie! Studien zeigen, dass schon 30 Minuten in einer ruhigen Umgebung dazu führen, dass sich gestresste Menschen entspannen. Machen Sie einen Waldspaziergang! Dabei können Sie neue Kraft tanken!

5. Entspannte Musik
Ruhige Musik lässt uns entspannen. Laut Studien sinkt der Blutdruck, wenn man entspannte Musik hört.

6. Kurzmassage
Schließen Sie Ihre Augen und verwenden Sie Ihre Fingerspitzen um damit Ihre Stirn und Ihren Nacken zu massieren. Führen Sie das Ganze in festen, kreisenden Bewegungen aus.

7. Raus aus dem Alltag!
Brechen Sie aus Ihrem alltäglichen Trott aus: Versuchen Sie einmal einen anderen Weg in die Arbeit zu nehmen oder gönnen Sie sich ein Frühstück in einem netten Kaffeehaus. Gute Laune kommt dann wie von selbst.

8. Freunde einladen
Sagen Sie nach einem anstengenden Arbeitstag nicht die Verabredung mit guten Freunden ab. Die Anwesenheit von vertrauten Menschen hebt die Stimmung und bringt Gestresste auf andere Gedanken.

9. Lächeln Sie!
Nehmen Sie das Leben nicht zu schwer – wer die Dinge mit einer gesunden Portion Humor sieht, ist weniger anfällig für Stress.

10. Richtig atmen
Atmen Sie langsam ein, halten Sie Ihren Atem kurz an und atmen Sie danach langsam aus. Zählen Sie in jeder Phase bis 8 bevor Sie zur nächsten wechseln.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 8

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen