Comeback

Comeback

Jil Sander macht ab nun Billig-Mode

Tokio/Hamburg - Modedesignerin Jil Sander macht wieder Mode: Die 65-Jährige hat einen Beratervertrag mit dem japanischen Bekleidungskonzern Fast Retailing Co. abgeschlossen und soll sich um die Modemarke Uniqlo kümmern. "Ich bin sehr erfreut", sagte Sander bei einer Pressekonferenz am Dienstag in Tokio.

Massenproduktion zu niedrigen Preisen
Die Herausforderung für sie sei, hohe Qualität für eine breite Käuferschicht anzubieten. Die erste gemeinsame Kollektion soll in der diesjährigen Herbst-Wintersaison erscheinen. Uniqlo ist bekannt für die Massenproduktion von Freizeitkleidung zu niedrigen Preisen.

Foto:(APA)

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen