Kremser Weine versüßen Opernball

Zum 10. Mal

Kremser Weine versüßen Opernball

Sie sind beinahe so fleißige Stammgäste wie Richard Lugner: Bereits zum zehnten Mal werden am Wiener Opernball am 3. März die Weine der Winzer Krems den Besuchern den Abend versüßen. "Ich hoffe, dass es so weiter geht", sagte Organisatorin Desiree Treichl-Stürgkh bei der Präsentation im Wiener Raiffeisen-Haus. Die Gäste können heuer aus sechs verschiedenen Sorten auswählen.

Gute Werbung
Der Auftritt der Kremser Winzer ist nicht zu letzt auch eine gute Werbung für das Land Niederösterreich. "Für das Land ist das eine besondere Visitenkarte, wird doch damit unterstrichen, was die Gäste an Niederösterreich schätzen: Genuss, Kultur, Gastfreundschaft, Lebensfreude - und hervorragende Weine", sagte Landeshauptmann Erwin Pröll (V).

Sechs Sorten
Ausgeschenkt werden am Opernball heuer ein Gelber Muskateller, ein Grüner Veltliner, ein Riesling, ein Sankt Laurent, ein blauer Zweigelt und erstmals eine Trockenbeerenauslese der Sorte Riesling. Einen ersten Fan haben die Weine auch bereits gefunden. "Diese Weine können auch international bestehen", lobte der Journalist und Weinexperte Darrel Joseph.
 

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen