Aus für die Frauen-Lustpille

"Girosa" kommt nicht

© Getty Images

Aus für die Frauen-Lustpille

Enttäuschung für alle Frauen, die sich schon auf heiße Nächte gefreut haben. Was Viagra für den Mann, sollte Girosa für die Frau werden. Eine Pille gegen sexuelle Schlappheit. Doch nun hat der deutsche Pharmakonzern Boehringer Ingelheim die Zulassung des Mittels zur Behandlung von vermindertem sexuellen Interesse gestoppt.

Risiko
Der Hintergrund: Ende Juni hatte die US-Gesundheitsbehörde FDA die Zulassung des Mittels abgelehnt. Das Präparat, das ursprünglich als Antidepressivum auf den Markt kommen sollte, sei nicht effektiv genug, um die Risiken der Einnahme zu rechtfertigen.

Lustlose Frauen
Aktienanalysten hatten der Lustpille jedoch Marktpotenzial vorausgesagt. Experten schätzen, dass jede vierte Frau Probleme mit dem Orgasmus hat. Sie müssen jetzt auf natürliche Mittel zurückgreifen.

Die besten Aphrodisiaka für Frauen:

Damiana: Von den Maya stammendes Kraut zur Luststeigerung. Enthalten etwa in Orgafem.

Maca: Pflanzenpräparat zur Libidosteigerung.

Catuaba. Die Pflanze aus dem Regenwald hat stimulierenden Effekt.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 9

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen