So war das Style-Jahr 2007

Rückblick

© AP

So war das Style-Jahr 2007

slideshowsmall

Turbulentes Style-Jahr 2007: Kultdesignerin Miuccia Prada und Kollege Marc Jacobs liefern unfreiwillig komische Trends, Karl Lagerfeld für Fendi einen Catwalk der Superlative, Sängerin Amy Winehouse avanciert zur tragischen Trend-Queen, Valentino feiert sein 45. Modejubiläum und gibt hinterher seinen Rücktritt bekannt. Und Stil-Ikone Victoria Beckham liefert den Mode-Fauxpas des Jahres....

Individualität ist Trumpf
Im Style-Jahr 2007 überschlugen sich die Ereignisse. Stil-Ikonen stehen 2007 nicht mehr auf einem unantastbaren Sockel, Charakterköpfe avancieren zu gefragten Model-Gesichtern und sowieso war in diesem Jahr Individualität Trumpf. Nur so konnte Designerin Stella McCartney, die mit ihrem strikten "Nein zum Pelz" konsequent gegen den Modestrom schwamm, zur "Designerin des Jahres" und Punkerin Agyness Deyn mit ihrem weißblonden, streichholzkurzen Haarschnitt und unkonventionellen Lebensstil zum "Model des Jahres" werden.

Heidi ist keine Sauberfrau mehr
Sauberfrau Heidi Klum mutiert 2007 zum "Luder des Jahres" und Supermodel Naomi Campbell putzt am schönsten und trägt als stylisheste Reinigungskraft aller Zeiten die absoluten Trendschuhe des Jahres: Christian Louboutin's! Womit sich der Jahres-Kreis wieder schließt....

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen