Stars tragen noble Blässe statt ungesunde Bräune

Schneewittchen Look

© AP

Stars tragen noble Blässe statt ungesunde Bräune

Es ist soweit: Spätestens seit Burlesque-Künstlerin Dita von Teese als Gast von Richard Lugner den Opernball besucht hat, ist es hundertprozentig klar: Braungebrannte Haut ist megaout.

Zu viel Sonne macht alt
Stars kultivieren ihre Blässe, nicht nur, um einem, durch zu viel Sonne hervorgerufenen schnelleren Alterungsprozess zu entgehen sondern auch um dem Trend zum noblen Look zu folgen.

Kidman und Blanchett entkommen der Sonne
Nicole Kidman gelingt es sogar der australischen Sonne zu entkommen. Cate Blanchett kennt alle Geheimnisse hochfaktoriger Sonnencremen und Sunblocker und Keira Knightly wirkt vor lauter blass schon kränklich.

Die Seele braucht Sonne
Sonnenstudios sind aus gesundheitlichen Gründen schon lange out. Ab uns zu ultraviolette Strahlen zu genießen ist allerdings gesund für die Seele-also nix überteiben-raus in die Frühlingssonne! Schneeweißchen und Schneewittchen sind reizend aber Rosenrot muss sich auch nicht verstecken.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen