Sonderthema:
Kurz und gut: Hollywood-Trend Mini-Dress Kurz und gut: Hollywood-Trend Mini-Dress

Stars im Minikleid

© Photo Press Service, www.photopress.at

 

Kurz und gut: Hollywood-Trend Mini-Dress

Statements sind umso prägnanter, je kürzer und knackiger sie sind - dass dasselbe auch für modische Statements gilt, haben die Stars jetzt herausgefunden und leben einen immer wieder untergegangenen Langzeittrend in diesen Frühjahr bis zur Vollendung aus: Mini-Kleider!

Für den Frühling aufgepeppt
Das "kleine Schwarze" mag wohl ein ewiger Liebling im Kleiderschrank sein, doch die Stars zeigen, wie vielfältig und bunt "kurz" tatsächlich sein kann. Luftige kleine Sommerkleider müssen nicht bis zur Hitzewelle in den hintersten Ecken des Kastens verbleiben - Paris Hilton peppt ihr fröhlich bedrucktes Baumwollkleid einfach mit einer Strumpfhose auf, schon ist ihr wärmer und der Look frühjahstauglich.

Mini-Mama Jennifer Aniston scheint gar ihre ganze Garderobe auf den neuen Trend ausgerichtet zu haben, in diesem Frühjahr ist sie fast ausschließlich in Minis zu sehen, trotzdem wird der Look nie langweilig.

Auf die Länge kommt es an
Ein Mini-Dress muss kurz sein, ganz klar, aber dass es manchmal auch zuwenig des Guten sein kann, beweist - natürlich - Busenwunder Katie Price, die es mit der Knappheit etwas zu ernst nimmt.

Mitten im Trend ist auch Claudia Schiffer - ihren Babybauch präsentiert sie liebend gern im Minikleid - in Kombi mit blickdichten Tights super stylish! Da ist es auch nicht schlimm, wenn das Kleid ein bisschen nach oben rutscht.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 9

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen