Der Hauptbahnhof wächst weiter

Rohbau der Eingangshalle steht

Der Hauptbahnhof wächst weiter

Der neue Wiener Hauptbahnhof wird einer der wichtigsten Verkehrsdrehscheiben in Europa und ein zukunftsweisender Faktor für die heimische Wirtschaft. Es entstehen ein Hightech-Bahnhof und ein ganz neuer Stadtteil mit Wohnungen für 13.000 Menschen und außerdem 20.000 Arbeitsplätzen.

Dachgleiche. Rund neun Monate vor dem nächsten Fahrplanwechsel und rund sieben Monate vor Eröffnung des Einkaufszentrums BahnhofCity am Wiener Hauptbahnhof steht eines der Hauptbauwerke: Die ­sogenannte „Dachgleiche“, also die Fertigstellung des Rohbaus, für die Haupteingangshalle am Südtiroler Platz wurde erreicht. Ab sofort widmen sich die Arbeiten im gesamten Bahnhof primär dem Innenausbau.

Einkaufszentrum eröffnet im Oktober
Das Einkaufszentrum im Wiener Hauptbahnhof, die „ÖBB BahnhofCity Wien Hauptbahnhof“, wird auf 20.000 Quadratmetern Verkaufsfläche jede Menge Shoppingmöglichkeiten bieten. Bereits jetzt – 7 Monate vor Eröffnung des Einkaufszentrums – sind 96 Prozent der Verkaufsflächen verpachtet. Ab Oktober 2014 werden rund 90 Geschäfte und Gastronomiebetriebe in der BahnhofCity ihre Tore für die Kunden öffnen. Unter anderem werden im Bereich Lebensmittel und Gas­tronomie Interspar, L’Osteria, Felber, Ströck, Bäckerei Heberer, Anker, McDonald’s, Burger King, Starbucks und die Konditorei Oberlaa Geschäfte eröffnen.

Auch Modeanbieter werden präsent sein, beispielsweise New Yorker, Deichmann, Calzedonia, Tezenis, Promod und Intimissimi.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen