Wohnpreise

Wohnpreise

conwert.jpg
(c) www.conwert.at

 

Der teuerste Bezirk Wiens, sowohl bei Eigentum als auch bei Miete, ist nach wie vor die Innere Stadt. Mit 5.000 Euro pro Quadratmeter fürs Eigentum und 15 Euro pro Quadratmeter für ­eine Mietwohnung steigen dort die Preise sogar weiter an, ergab eine Wohnpreisanalyse von Immobilien.net, für die die Preise von 20.000 Wohneinheiten in Wien durchforstet wurden.


Die teuersten drei Bezirke
Beim Eigentum folgen hinter der Innenstadt auf Platz zwei die Josefstadt, die Döbling schon klar auf den dritten Platz verweist.


Trendbezirke
Bei den Mieten liegen Döbling und Hietzing hinter der City auf den „Medaillenplätzen“. Die Trendbezirke innerhalb des Gürtels sind bei Mietwohnungen noch knapp billiger. Ale­xander Ertler von Immobilien.net erklärt dazu: „Die Preise in den Toplagen und Trendbezirken ziehen weiter an. In der Josefstadt kostet der Quadratmeter Eigentum im Median schon um neun Prozent mehr als noch vor drei Monaten.“


Die billigsten Bezirke
Die billigsten Wohnungen Wiens am privaten Sektor gibt es weiterhin in Floridsdorf, wo der durchschnittliche Mietpreis von 7,2 Euro pro Quadratmeter sogar um sieben Prozent gesunken ist. Ebenfalls ausgesprochen günstig sind Simmering sowie Floridsdorf und Liesing, wo die Eigentumspreise gefallen sind. Um bis zu acht Prozent günstiger wurden die Mieten in den Bezirken Brigittenau, Donaustadt und Liesing.


Preise in Wien stabil
Für ganz Wien hält Ertler fest: „Die Preise sind ziemlich stabil.“ Bei den Mieten stieg im dritten Quartal 2008 der Preis um 0,8 Prozent auf 9,3 Euro pro Quadratmeter, am Markt der Eigentumswohnungen sank er um 0,4 Prozent auf 2.372 Euro pro Quadratmeter.


Eigentum im Wien-Durchschnitt
2.372 Euro pro m²


Miete im Wien-Durchschnitt
9,3 Euro pro m²


 

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 8

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen