Guns N' Roses verlängern Tour

Es geht nach Südamerika

Guns N' Roses verlängern Tour

Die nach 20 Jahren wiedervereinte Rockband Guns N' Roses rund um Sänger Axl Rose und Gitarrist Slash hat am Mittwoch bekannt gegeben, dass sie ihre laufende Tournee verlängern wird. Geplant sind ab 27. Oktober zehn Konzerte in Lateinamerika, der Startschuss fällt in Peru.

Südamerika-Tour

Fünf Konzerte sind allein in Brasilien geplant, je eine Show in Argentinien, Chile, Kolumbien und Costa Rica, wo am 26. November der letzte Gig stattfindet.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.