Robbie Williams flirtet mit 15-Jähriger

Scherz ging schief

Robbie Williams flirtet mit 15-Jähriger

Robbie Williams ist ja bekannt für seine sexuell etwas anzüglichen Scherze. Einer davon ging bei seinem Konzert in Brisbane nun gehörig nach hinten los. Einen weiblichen Fan im Publikum lobte der Sänger nämlich für den sexy Sekretärinnen-Look, den das Mädchen für die Show gewählt hatte. Als Robbie herausfand, dass sie noch minderjährig ist, war sogar er peinlich berührt.

Peinlich berührt
"Ich liebe diesen Look mit der Brille und der Frisur...du siehst aus wie eine Sekretärin. Das erinnert mich daran, dass ich noch meinen Browser-Verlauf löschen muss, bevor Ayda ihn sieht", machte Robbie dem Fan ein sexy Kompliment. Dass dieses jedoch etwas unangebracht war, bemerkte er allerdings erst, nachdem er das Mädchen, das auch noch mit seiner Mama beim Konzert war, nach seinem Alter fragte. Als sie antwortete, sie sei erst 15 Jahre alt, wäre der Musiker wahrscheinlich am liebsten im Erdboden versunken und das Publikum musste lachen.

"Bitte stellt das nicht auf YouTube. Es wird auf YouTube sein und dann in den Nachrichten und dann muss ich in den Knast", bat er. Doch zum Glück hat Robbie Williams seinen Humor nicht verloren und scherzte während des restlichen Auftritts immer wieder über seinen peinlichen Fauxpas. "Wie windet man sich aus so einer Sache wieder hinaus? Bleib Typen wie mir fern, Morgan. Das sind Arschlöcher", witzelte und er widmete ihr und ihrer Mama seinen Hit She's the One.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.