Sonderthema:
Asteroid soll nächsten Monat die Erde auslöschen

Prophezeiung

Asteroid soll nächsten Monat die Erde auslöschen

Den von den Mayas prognostizierten Weltuntergang am 21.12. 2012 haben wir ebenso überlebt wie etwa den Halloween-Meteoriten im vergangenen Herbst. In gut einem Monat, genauer gesagt am 16. Mai, soll es dann aber endgültig so weit sein. Genau an diesem Tag soll nämlich ein gigantischer Asteroid die Erde treffen.

Gottes Worte
Das sagt zumindest der Geistliche Ricardo Salazar. Der in Tokio tätige Pfarrer bekräftigte erneut seine Prophezeiung, wonach ein  Asteroid mit einem Durchmesser von 8.000 Metern unseren  Planeten treffen werde. Dabei sollen durch das entstehende Erdbeben und eine darauffolgende Flutwelle 1,2 Milliarden Menschen sterben.

Neuer Nostradamus?
So abstrus die Prophezeiung auch klingt, Anhänger von Verschwöungstheorien sind bereits ganz aufgebracht. Ricardo Salazar wurde in Japan mittlerweile fast schon zu einem Star, tausende Menschen horchen seinen Worten und besuchen seine Auftritte. Salazar ist sich allerdings noch nicht so recht im Klaren, wie die Erde jetzt genau zugrunde gehen soll. Für Juni diesen Jahres sagt der Geistliche nämlich den Beginn des 3. Weltkrieges voraus, im Jahr 2020 soll der Antichrist auf unseren Planeten kommen.

Video zum Thema Asteroid soll 2036 die Erde auslöschen
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen