Bagdad; Irak

Laut TV-Sender

Tote bei Autobombenanschlag in Bagdad

Mindestens sechs Menschen seien in der irakischen Hauptstadt getötet worden.

In der irakischen Hauptstadt Bagdad sind bei einem Anschlag mit einer Autobombe nach Angaben des Fernsehsenders Al-Arabiya mindestens sechs Menschen getötet worden. Mindestens sieben weitere Menschen seien verletzt worden, berichtete der Sender am Freitagabend. Demnach ereignete sich der Anschlag im Stadtbezirk Karrada, im Stadtzentrum.

Bisher hat sich keine Organisation zu dem Angriff bekannt. In den vergangenen Monaten hatte die Terrorgruppe Islamischer Staat (IS) wiederholt Ziele in Bagdad angegriffen.



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten