Sonderthema:
Klimaerwärmung lässt Autokäufer kalt

Preis wichtig

Klimaerwärmung lässt Autokäufer kalt

Die Umweltfreundlichkeit des Fahrzeugs spielt für Kaufwillige nur eine untergeordnete Rolle, noch hinter der Motorleistung und der Wahl zur Limousine oder zum Kombi. Dies geht aus einer aktuellen Umfrage unter 1.000 Autobesitzern hervor, die im Auftrag der Generali Gruppe durchgeführt wurde.

Im Kaufverhalten von nur 31 Prozent der Autobesitzer spielen Umweltaspekte eine Rolle. Für 34 Prozent bestimmt die Motorleistung die Wahl des Fahrzeuges, während 39 Prozent zwischen Neu- oder Gebrauchtwagen abwägen. Mit den explodierenden Ölpreisen mutiert der Treibstoffverbrauch für 66 Prozent zur wesentlichen Größe, in Kombination mit den Erhaltungskosten.

Nur 37% achten auf energiesparendes Fahren
Auch beim Fahrverhalten scheinen den Autolenkern Klimawandel und Energiesparen nicht sonderlich wichtig zu sein. "Sehr stark" nehmen nur 15 Prozent Rücksicht auf den Klimawandel und den CO2-Ausstoß. Immerhin erklärten weitere 22 Prozent laut Umfrage, sie würden auf energiesparendes Fahrverhalten "sehr stark" achten.

Klimaschonendes Fahren ist vor allem bei Jüngeren kein Thema: Gerade 11 Prozent der 18- bis 29-Jährigen sehen darin ein Anliegen, während das Bewusstsein dafür bei den 30- bis 39-Jährigen mit 19 Prozent bereits eine Spur höher liegt. Mit dem Alter steigt das Umweltbewusstsein im Hinblick auf den eigenen Fahrstil kontinuierlich an. Ab 60 wollen die Autofahrer zu 36 Prozent sehr stark darauf achten, dass sich der Tank nicht zu schnell leert, heißt es der Umfrage zufolge.

Unwissen über energisparendes Fahren
Auch zukünftig haben die Befragten "keine große Änderung ihres Fahrstils zugunsten der Treibstoffeinsparung" vor. Nur bei den jüngsten Autolenkern haben immerhin 17 Prozent den Vorsatz, sich künftig stärker auf energiesparendes Fahrverhalten einzulassen. Wobei der Großteil der Autobesitzer unter energiesparendem Fahrverhalten das rechtzeitige Hochschalten in den nächsten Gang verstehen. Für 77 Prozent bedeutet dies schlicht genügend Abstand zum Vorderfahrzeug, und immerhin für 70 Prozent ist es das Fahren mit richtigem Reifendruck.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Top Gelesen 1 / 10
Kurz-Talk: Shitstorm gegen Maischberger
Kanzler zu Besuch in Berlin Kurz-Talk: Shitstorm gegen Maischberger
Die Fragen und das Verhalten der ARD-Moderatorin sorgten auf Twitter für reichlich Unmut. 1
Van der Bellen trauert um seine Ex-Frau
Todesfall Van der Bellen trauert um seine Ex-Frau
Der Bundespräsident muss gleich zwei Schicksalsschläge verkraften. 2
Demo: Mehr als 20.000 gegen Schwarz-Blau
Zug zum Heldenplatz Demo: Mehr als 20.000 gegen Schwarz-Blau
"Omas gegen Rechts" marschierten vor schwarzem Block – Grußbotschaft von Kickl-Cousine 3
SP-Attacke: Jetzt schlägt Strache zurück
"Soll sich schämen" SP-Attacke: Jetzt schlägt Strache zurück
Der FPÖ-Chef wirft Christian Kern Lügen und Dirty Campaigning vor. 4
Böhmermann nimmt Strache aufs Korn
"Faschistische Ästhetik" Böhmermann nimmt Strache aufs Korn
Der Krach um den martialischen Strache-Auftritt in Tirol geht in die nächste Runde. 5
Babymord: Noch ein grausiges Geheimnis
Verdacht: Auch zweites Kind sollte sterben Babymord: Noch ein grausiges Geheimnis
Ein Babymord und der Missbrauch eines Kindes belasten einen Ex-Diplomaten schwer. 6
VdB verschiebt Reise nach Liechtenstein
Nach Slowenien-Reise: VdB verschiebt Reise nach Liechtenstein
Wegen "schwerer Erkrankung im engsten Familienkreis" – nach Slowenien-Reise jetzt auch Liechtenstein abgesagt. 7
Alarm: So gefährlich ist die neue Grippe
Impfstoff aus! Alarm: So gefährlich ist die neue Grippe
++ Bald über 500.000 krank ++ Erste Todesfälle 8
Mega-Polizeieinsatz wegen Streit in Wien
Großaufgebot der Einsatzkräfte Mega-Polizeieinsatz wegen Streit in Wien
In der Großfeldsiedlung kam es zu einem Streit zwischen zwei Mietern. 9
Wiener findet Töchter in Skandal-Show
TV-Prediger lässt Geschwister tanzen Wiener findet Töchter in Skandal-Show
Ein Vater, der seit Monaten versucht, seine Kinder zu erreichen, fand sie in einer TV-Show. 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen