Wiener Linien

Wiener Linien

Wien: Hitze stürzt U-Bahn ins Chaos

Auch am Donnerstag litten die Fahrgäste noch unter dem Teilausfall der U4. Die U-Bahnlinie fuhr schon seit Mittwochabend nicht zwischen der Station Karlsplatz und der Station Meidling. Grund: eine beschädigte Stromschiene im Bereich der Station Längenfeldgasse.

Laut Answer Lang, Sprecher der Wiener Linien, dürfte die Hitze schuld an dem Gebrechen sein. 100.000 Passagiere und Touristen irrten gestern auf der Suche nach dem Schienenersatzverkehr umher. Die Wiener Linien bemühten sich zwar mit Extra-Personal und Mineralwasserflaschen, den Schaden zu minimieren. Doch der Schienenersatzverkehr funktionierte nicht problemlos. So mussten sich Wiener und Touristen zunächst an der Bus-Station am Karlsplatz anstellen. Um 9.40 Uhr bildete sich eine 150-Personen-Warteschlange. „Ich muss beruflich nach Unter St. Veit. Der Ausfall ist sehr ärgerlich“, so die Wienerin Doris Z. (31).

Die Touristen stöhnten ebenfalls: „Unglaublich, zunächst die schlechte Beschilderung in der Station, dann noch das lange Warten auf den Bus.“ Info-Tafeln auf Englisch suchte man vergeblich. 20 Minuten später fuhr dann endlich ein Bus vor. Dort machten die Fahrgäste angesichts der fehlenden Klimaanlage ihrem Ärger weiter Luft: „Eine echte Sauna hier“, beschwerte sich Peter O. aus Deutschland. An der Endhaltestelle Meidlinger Hauptstraße stiegen die Passagiere völlig durchgeschwitzt aus dem knallvollen Bus.

Fahrgäste minutenlang in Zug der U3 eingeschlossen
Die Reparaturen zogen sich am Donnerstag bis in die Abendstunden. Unterdessen gab es auch bei der U3 eine Störung. Die Türen ließen sich nicht mehr öffnen, die Passagiere mussten die Notentriegelung verwenden.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Top Gelesen 1 / 10
Darum wurden wir bisher verschont
Terror in Europa Darum wurden wir bisher verschont
Österreich laut Experten „kein primäres Ziel für Terroristen“, sie suchen hier aber Unterschlupf. 1
Manuel (1) tot: Schwere Vorwürfe von Kindsvater
Hitzetod in Vorarlberg Manuel (1) tot: Schwere Vorwürfe von Kindsvater
Der Vater des verstorbenen Buben erhebt schwere Vorwürfe gegen die Jugendwohlfahrt. 3
Sex-Attacke auf 10-Jährige in Bad
Hütteldorfer Bad Sex-Attacke auf 10-Jährige in Bad
Als sich das Mädchen bei der Rutsche anstellte, betatschte der 42-Jährige die Schülerin. 4
Strache will Sobotka klagen
ORF-"Sommergespräch" Strache will Sobotka klagen
Strache will Rot-Schwarz verhindern und setzt auf "Fairness" 5
Sanitäter mit Rettungswagen tödlich verunglückt
Unfall im Pinzgau Sanitäter mit Rettungswagen tödlich verunglückt
24-Jähriger kam bei Kontrollfahrt von Fahrbahn ab und überschlug sich mit Wagen. 6
Wiener nach Messer-Attacke gestorben
Nach Streit Wiener nach Messer-Attacke gestorben
Ein unbekannter Mann ging bei einem Streit mit einem Messer auf sein Opfer los. 7
WEGA-Einsatz nach Party im Gemeindebau
Aufregung in Wien WEGA-Einsatz nach Party im Gemeindebau
„Na komm, schieß!“, rief ein Partygast. Dann folgte tatsächlich ein lauter Knall. 8
Top-Anwalt klagt an: Rassismus-Eklat bei Wiener Linien
"Wieso Du leben Österreich?" Top-Anwalt klagt an: Rassismus-Eklat bei Wiener Linien
Der Fall sorgt derzeit im Netz für Aufregung und hitzige Diskussionen. 9
Polizei schnappt U3-Vergewaltiger
Zweites Opfer meldete sich Polizei schnappt U3-Vergewaltiger
Nach Übergriff auf Rolltreppe in U3-Station Neubaugasse meldete sich weiteres Opfer bei Polizei. 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen