13-Jähriger zog Messer - geschnappt

Nachwuchs-Räuber

© APA

13-Jähriger zog Messer - geschnappt

Mit einem Messer hat am Montagabend ein 13-Jähriger zwei 14-jährige Schüler bedroht. Der Bursch forderte in einem Einkaufszentrum in Wien-Rudolfsheim von den beiden die Herausgabe ihrer Geldbörsen. Da sich die Opfer jedoch nicht einschüchtern ließen und die Wertsachen nicht rausrückten, flüchtete der mutmaßliche Täter. Wenig später wurde er - gemeinsam mit seinem 15-jährigen Komplizen - von Polizisten angehalten.

Nach dem versuchten Raubüberfall verständigten die beiden 14-Jährigen umgehend die Polizei, weshalb die Beamten schnell fündig wurden. Bei der Erstbefragung nannte der Verdächtige den Namen seines "Begleiters", der daraufhin ausgeforscht wurde und mit seinen Eltern zur Einvernahme vorgeladen wurde. Ein Klappmesser sowie ein Schlagring wurden sichergestellt.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen