17-Jähriger aus Wien-Brigittenau seit zwei Wochen verschollen

Hinweise erbeten

17-Jähriger aus Wien-Brigittenau seit zwei Wochen verschollen

Ein 17-Jähriger aus Wien-Brigittenau wird seit knapp zwei Wochen von seiner Familie vermisst. Das Bundeskriminalamt (BK) fahndet seit Freitag auf seiner Internetseite öffentlich nach dem Minderjährigen. Der in der Türkei geborene Österreicher hatte am 27. Mai um 7.00 Uhr die Wohnung seiner Tante verlassen und gesagt, er wolle draußen eine Zigarette rauchen, sagte Polizeisprecher Thomas Keiblinger.

12.jpg © www.bmi.gv.at

Seither ist der Jugendliche verschwunden. Der 17-Jährige dürfte psychisch krank sein, ist aber nicht in Behandlung. Er ist schlank, etwa 1,70 Meter groß, 60 bis 65 Kilo schwer und hat schwarze, kurz geschnittene Haare und braune Augen. Hinweise nimmt das Landeskriminalamt Wien, Außenstelle Zentrum-Ost unter der Telefonnummer 01-31310-62800 sowie das BK unter 01-24836-985025 entgegen

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen