Sonderthema:
323 Vögel aus Messie-Wohnung gerettet

Mieterin delogiert

323 Vögel aus Messie-Wohnung gerettet

Der Hilferuf erreichte die Mitarbeiter von Gut ­Aiderbichl in Form einer ­E-Mail von einer Sozialarbeiterin der Wiener Volkshilfe. Sie schrieb von einem „Ziervogelnotfall größeren Ausmaßes“, von etwa 80 Sittichen. Die Besitzerin stand kurz vor der Delogierung.

Sieben Mitarbeiter von Gut Aiderbichl machten sich sofort auf den Weg nach Wien. Was sie dann vor Ort zu Gesicht bekamen, verschlug ihnen den Atem. In der 60 Quadratmeter kleinen Wohnung saßen Wellensittiche dicht an dicht auf Vorhangstangen und Ähnlichem. Der „Notfall“ hatte ein weit größeres Ausmaß, als von der Volkshilfemitarbeiterin befürchtet. 299 Wellensittiche und 24 Nymphensittiche vegetierten in der Messie-Wohnung vor sich hin. Ganz behutsam fingen die Aiderbichl-Tierschützer die Vögel ein. Sie ließen sich viel Zeit, um die Tiere nicht zusätzlich zu stressen.

Die Sittiche sind jetzt auf Gut Aiderbichl und mussten dank der Volkshilfe nicht auf Tierheime verteilt werden. Die Besitzerin kann ihre Lieblinge jederzeit be­suchen.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen