Acht Autos gehen in Tulln in Flammen auf

Horror-Brand

Acht Autos gehen in Tulln in Flammen auf

Beim Brand einer Müllinsel bei einem Studentenwohnheim in Tulln sind in der Nacht auf Montag acht Autos beschädigt worden. Die Feuerwehr war kurz vor 3.30 Uhr alarmiert worden. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte stand die Müllinsel in Vollbrand, die Flammen hatten auf einen abgestellten Pkw übergegriffen, berichtete die Stadtfeuerwehr. Die Polizei habe Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen.

Die Einsatzkräfte brachten die Flammen rasch unter Kontrolle. Die Helfer mussten Abfallreste aus den verbrannten Kunststoffmüllbehältern zerteilen und ablöschen, erst dann konnte Brand aus gegeben werden. Durch das Feuer wurden die Müllinsel und die Behälter zur Gänze zerstört. Ein direkt daneben geparktes Auto brannte im Bereich des Motorraumes aus, weitere sieben abgestellte Pkw wurden beschädigt.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen