Fahndung

Fahndung

Brutalo-Teens zertrümmerten U-Bahn-Station

Am 4. September 2015 kam es in der U2-Station Seestadt im Ausgangsbereich zu einer schweren Sachbeschädigung. Vermutlich fünf Jugendliche schlugen mit mehreren faustgroßen Steinen eine über dem Ausgang befindliche Glasscheibe ein. Durch die Überwachungskameras der Wiener Linien konnten Lichtbilder der mutmaßlichen Täter angefertigt werden.

Seit dem Vorfall vor eineinhalb Jahren kam es insgesamt vier Mal zu Beschädigungen der Glasscheibe im Ausgangsbereich. Der Gesamtschaden beträgt laut ÖSTERREICH-Informationen 30.000 Euro.

Hinweise erbeten

Da die Teenager nach 18 Monaten noch immer nicht gefasst werden konnten, bat die Polizei um die Veröffentlichung der Fotos von zwei Tatverdächtigen. Sachdienliche Hinweise werden auch vertraulich an das Kriminalreferat des Stadtpolizeikommandos Donaustadt unter der Telefonnummer 01-31310-67210 oder an die Polizeiinspektion Sonnenallee erbeten.

Es gilt die Unschuldsvermutung.

Video zum Thema Brutalo-Teens zertrümmern Wiener U-Bahn-Station
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen