Raser mit 152 km/h in 60er-Zone gestoppt

Auf der A4 im Burgenland

Raser mit 152 km/h in 60er-Zone gestoppt

Die Polizei im Burgenland hat gestern, Sonntag, einen Raser auf der Ostautobahn (A4) bei Nickelsdorf gestoppt: Der Pkw-Lenker mit Wiener Kennzeichen fuhr kurz vor der Grenze zu Ungarn mit 152 km/h durch eine 60er-Zone und war somit um 92 km/h schneller unterwegs als erlaubt. Der Autofahrer wurde angezeigt und ist seinen Führerschein nun los, teilte die Landespolizeidirektion Burgenland mit.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 8

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen