Sonderthema:
Dramatische Rettungsaktion aus Neuer Donau

25-Jähriger trieb leblos im Wasser

Dramatische Rettungsaktion aus Neuer Donau

Ein etwa 25-jähriger Schwimmer ist am Donnerstagnachmittag in Wien-Donaustadt aus der Neuen Donau gerettet worden. Laut Andreas Huber, Sprecher der Wiener Berufsrettung, trieb der Mann gegen 15.30 Uhr leblos bei der Donaustadtbrücke.

Zeugen des Vorfalls beschrieben die Situation als dramatisch. Plötzlich hörte man Hilfe-Schreie einer Frau. Der Mann wurde geborgen, reanimiert, von der Rettung erstversorgt und mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus gebracht.
 

Rettungsaktion in Wien Donaustadt Neue Donau Ertrunken © oe24-Leserreporter
Quelle: oe24-Leserreporter

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen