Sonderthema:
Frau stirbt bei Brand ihres Hauses

St. Johann im Pongau

Frau stirbt bei Brand ihres Hauses

Beim Brand eines Einfamilienhauses in Bischofshofen im Salzburger Pongau ist Montag früh die 59-jährige Besitzerin ums Leben gekommen. Das Feuer ist um ca. 7.30 Uhr ausgebrochen. Nach Angaben des Feuerwehr-Einsatzleiters Christian Machnik ist die Südseite des Gebäudes explosionsartig unter Feuer gestanden. Andere Personen kamen nicht zu Schaden.

Zunächst hatte es geheißen, es würden sich zwei Menschen in dem Haus aufhalten, tatsächlich befand sich nur die Hausbesitzerin in dem Gebäude oberhalb des örtlichen Schwimmbades. Als Feuerwehrleute zu der Frau vordringen konnten, war sie bereits tot. Ersten Hinweisen zufolge dürfte die 59-Jährige an den Rauchgasen gestorben und nicht verbrannt sein. Auch ihr Schäferhund konnte nur mehr tot geborgen werden.

Rund 50 Feuerwehrleute aus Bischofshofen, Werfen und Pfarrwerfen waren im Löscheinsatz. Als sie beim Haus eintrafen, stand dieses bereits in Vollbrand. Damit sie die Flammen leichter bekämpfen konnten, öffneten sie auch das Dach des Gebäudes.

Die Ursache für den Brand in Bischofshofen konnte geklärt werden. Die Ermittlungen der Polizei ergaben, dass das Feuer mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit durch Rauchzeugabfälle - wahrscheinlich ein nicht ganz ausgedämpfter Zigarettenstummel - ausgelöst wurde, und zwar im Bereich der Sitzecke in der Küche des Hauses.

Vor dort aus kam es dann zum Durchbrand bis ins Obergeschoß, sagte Polizei-Sprecher Erwin Resch zur APA. Technische Mängel konnten die Sachverständigen ausschließen, und ein Suchhund fand auch keine Hinweise, dass ein Brandbeschleuniger eingesetzt worden wäre. Auch die Obduktion der im Feuer ums Leben gekommenen 59-jährigen Hausbesitzerin wurde noch am Montag durchgeführt und bestätigte laut Resch die Annahme, dass sie an den Rauchgasen erstickt sei.

button_neue_videos_20130412.png

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen