Goldener
 Herbst:

Traumtemperaturen

Goldener
 Herbst: "Badewetter" 
in den Alpen

Von wegen Herbst: Hoch „Nastassja“ bringt uns am Wochenende den Mini-Sommer zurück. Badehose und Bikini, die schon längst tief im Kleiderschrank versteckt wurden, haben jetzt ein letztes Mal Hochkonjunktur. Zumindest die Ufer der Seen und Flüsse locken für ein Sonnenbad.

Denn im Westen wie auch im Osten gibt es viel Sonne mit bis 23 Grad. Der Sprung ins Wasser dürfte allerdings nur für ganz Mutige etwas sein: Der Neusiedler See (Burgenland) hat 15 Grad, der Wörthersee (Kärnten) 16 Grad. Richtig frisch ist es im Attersee (OÖ) mit 13,3 Grad.

Hoch ist stabil und bringt uns warmen Herbst
Verantwortlich für das sonnige Herbstwetter ist aber nicht nur die Hochdrucklage. Das Tief „Yannick“ schaufelt die warme Spanien-Luft in unsere Richtung. Die Wetterexperten von der Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik sind sicher: „Auch in den nächsten Tage gibt es viel Sonne.“

Am Montag rauschen aber ein paar Wolken von Westen heran, das Wetter wird vorübergehend wechselhaft. Teilweise kann es sogar regnen. Doch spätestens Ende nächster Woche klopft wieder ein neues Hoch an – glänzende Aussichten also für ­einen goldenen Oktober.

Kurios: Während der Herbst noch mal so richtig heiß läuft, haben viele Einkaufszentren schon jetzt auf Weihnachtsdeko umgestellt. Und auch die ersten winterlichen Maroni-Stände auf der Mariahilfer Straße haben geöffnet. An diesem Wochenende dürfte ein Eis jedoch besser schmecken.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen