Horror-Crash mit Motorrad: Tangente gesperrt

Südosttangente

Horror-Crash mit Motorrad: Tangente gesperrt

Ein Motorradfahrer ist bei einem Unfall auf der Südosttangente (A23) am frühen Donnerstagabend schwerst verletzt worden. Laut ÖAMTC war der 26-Jährige zwischen 18.00 und 18.30 Uhr in Fahrtrichtung Norden auf Höhe der Abfahrt Handelskai mit seinem Bike gegen ein anderes Fahrzeug geprallt und gestürzt.

Die Tangente wurde für eine Landung des Notarzthubschraubers Christophorus 9 gesperrt. Mit schweren Verletzungen am Kopf wurde der Biker in den Schockraum des AKH gebracht, teilte die Wiener Berufsrettung der APA mit. Innerhalb kürzester Zeit baute sich ein Stau bis zum Industrieviertel Inzersdorf auf, das waren laut ÖAMTC etwa zehn Kilometer.
 

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 8

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen