Kater hatte sieben Projektile im Körper

Tierquäler gesucht

© sxc

Kater hatte sieben Projektile im Körper

Ein unbekannter Tierquäler hat in Hagenberg (Bezirk Freistadt) mindestens siebenmal mit einem Luftdruckgewehr auf eine Katze geschossen. Das Tier wurde so schwer verletzt, dass es eingeschläfert werden musste.

Der Täter dürfte zwischen Montag und Freitag vergangener Woche immer wieder auf den schwarzen Kater geschossen haben. Als die Besitzer mit ihrem Liebling zum Tierarzt gingen, zählte dieser auf dem Röntgenbild sieben Projektile. Die Katze erlitt einen unter anderem Trümmerbruch am rechten Hinterbein.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen