Leiche gefunden: Es ist Michael D.

Salzburg

Leiche gefunden: Es ist Michael D.

Der seit Ende November in Salzburg abgängige 18-jährige HTL-Schüler aus der Steiermark ist am Sonntagabend tot aus der Salzach geborgen worden. Das gab die Polizei am Montagnachmittag nach der Obduktion der Leiche im Pressebericht bekannt. Die Leichenbeschau ergab, dass der Bursch ertrunken ist. Hinweise auf Fremdverschulden wurde nicht festgestellt.

Der HTL-Schüler aus der Steiermark war am 28. November gemeinsam mit vier Freunden an der Lokalmeile Rudolfskai in der Stadt unterwegs, trennte sich aber am späten Abend noch von ihnen. Am folgenden Tag erschien der Schüler - er gilt als außerordentlich zuverlässig - weder im Internat noch in seiner Schule im Salzburger Tennengau. Zwar konnte eine Handypeilung den letzten Aufenthaltsort eingrenzen, mehrere Suchaktionen blieben aber zunächst ohne Ergebnis.

Am Sonntagabend startete die Wasserrettung zu einer neuerlichen Suche an der Salzach. Schon bei der ersten Fahrt vom Kraftwerk Salzburg-Lehen flussaufwärts wurden dann Konturen eines Körpers geortet. Zwei Tauchroboter drangen zu der Stelle vor, wo der Tote in der Salzach lag. Die Leiche wurde gegen 20.00 Uhr geborgen.

button_neue_videos_20130412.png

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen