Lkw überrollt 30-Jähriger tödlich

Bezirk Gmunden

Lkw überrollt 30-Jähriger tödlich

Von den Zwillingsrädern eines Lkws ist Freitagmittag in Laakirchen (Bezirk Gmunden) in Oberösterreich ein 30-jähriger Bauarbeiter überrollt und getötet worden. Das berichtete die Sicherheitsdirektion. Der junge Mann war laut Polizei auf der Baustelle mit Vermessungsarbeiten beschäftigt und dürfte nicht bemerkt haben, dass gerade der Lkw zurück schob. Auch der 54-jährige Kraftfahrer hatte übersehen, dass sich jemand hinter seinem Fahrzeug aufhielt, als er den Retour-Gang einlegte. Der Mann war auf der Stelle tot.

Nur einen Tag vor diesem tödlichen Ereignis sind zwei Menschen bei einem Verkehrs-Unfall im Bereich der selben Baustelle schwer verletzt worden. Ein 46-jähriger Kraftfahrer hatte am Donnerstag einen Stau übersehen, der sich aufgrund der neuen Baustelle gebildet hatte. Bei einem Ausweichmanöver rammte er mit voller Wucht eine Kehrmaschine, die am Stauende hielt. Der 58-Jährige Lenker des Reinigungswagens wurde durch die durch die Windschutzscheibe hindurch auf die Fahrbahn katapultiert. Er und der 46-jährige Lkw-Lenker mussten mit dem Notarzt und dem Rettungshubschrauber in die umliegenden Spitäler gebracht werden.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen