Motorradfahrer krachte gegen Bim in Wien

Schwer verletzt

© TZ Oesterreich Lems Florian

Motorradfahrer krachte gegen Bim in Wien

Beim Zusammenstoß mit einer Straßenbahn in Wien-Penzing ist am Donnerstagnachmittag ein etwa 18 Jahre alter Motorradfahrer schwer verletzt worden. Der Mann erlitt Wirbelsäulenverletzungen und wurde in das Unfallkrankenhaus nach Meidling gebracht, berichtete die Wiener Rettung.

Der Vorfall ereignete sich gegen 15.00 Uhr auf der Linzer Straße bei der Einmündung mit der Hütteldorfer Straße (Schleife Baumgarten). Laut Wiener Linien dürfte der Zweiradfahrer an einem Pkw vorbeigefahren sein, der angehalten hatte, um die Straßenbahn passieren zu lassen. Daraufhin stieß der Fahrer seitlich gegen den Zug.

Die Fahrgäste im Straßenbahnzug der Linie 52 blieben unverletzt. Der Bim-Fahrer wird psychologisch betreut.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 7

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen