Schlepper mit vier Syrern im Auto im Burgenland gefasst

Auf Ostautobahn

Schlepper mit vier Syrern im Auto im Burgenland gefasst

Die Polizei hat Dienstagfrüh einen Schlepper auf der Ostautobahn (A4) im Gemeindegebiet von Nickelsdorf (Bezirk Neusiedl am See) geschnappt. Wie die Polizei am Mittwoch bekannt gab, soll der 42-jährige Jordanier mit seinem Pkw vier syrische Staatsangehörige illegal nach Österreich geschmuggelt haben. Der Mann wurde in die Justizanstalt, die Syrer ins Competence Center Eisenstadt gebracht.

Der 42-Jährige war gegen 4.30 Uhr aus Ungarn kommend Richtung Wien unterwegs gewesen. Bei den Syrern handelte es sich um einen 15-Jährigen, zwei 16-Jährige und einen 41-Jährigen. Sie hatten keinerlei Ausweisdokumente bei sich. Für den Transport nach Österreich soll jeder von ihnen 200 Euro bezahlt haben, hieß es von der Landespolizeidirektion Burgenland.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen