Sohn prügelte Mutter ins Koma

Drama in St. Pölten

Sohn prügelte Mutter ins Koma

Bereits am Donnerstag kam es zu einer schrecklichen Tat in St. Pölten. Ein 32-Jähriger soll laut Polizei mehrmals auf seine 67-jährige Mutter eingeschlagen haben. Die beiden leben gemeinsam in einer Wohnung. Der Sohn verletzte sie so schwer, dass sie im Universitätsklinikum St. Pölten ins Koma fiel. Das berichtet unter anderem der „ORF Niederösterreich“ online.

Auch ihr Sohn musste im Spital psychiatrisch behandelt werden. Das Motiv für die Tat ist unklar, jedoch soll er unter Drogeneinfluss gestanden sein. Jetzt sitzt er in der U-Haft in der Justizanstalt in St. Pölten.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen