Flughafen Wien-Schwechat

Chronik

Airport: Mehr Fluglärm droht

Artikel teilen

Bauarbeiten laufen bis 26. Mai – Mehr Fluglärm wird erwartet.

Am Montag war es so weit: In den frühen Morgenstunden wurde mit den Sanierungsarbeiten auf der Piste 16/34 am Flughafen Wien-Schwechat begonnen. Aus diesem Grund muss die betroffene Lande- und Startbahn in den Nachtstunden sowie an Wochenenden gesperrt werden. Bis voraussichtlich 26. Mai laufen die Arbeiten, durch die Ausweichrouten wird es besonders in den Gemeinden Schwechat, Fischamend und Enzersdorf an der Fischa mehr Fluglärm geben.

Die stärksten Bilder des Tages

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten
OE24 Logo