Sonderthema:
Unbekannter erschießt Katze in Wohnsiedlung

Unfassbare Tat in Salzburg

Unbekannter erschießt Katze in Wohnsiedlung

Mitten in einem Wohngebiet ist gestern, Donnerstag, am späten Abend eine Katze in der Stadt Salzburg von einem Unbekannten erschossen worden. Es handelte sich um einen Durchschuss. Die Polizei geht von einem Kleinkalibergewehr aus. Ein Projektil wurde nicht gefunden.

Der Vorfall ereignete sich laut Polizei gegen 22.00 Uhr in der Wüstenrotstraße im Stadtteil Gnigl. Zeugen der Tierquälerei gibt es offenbar keine. Der Täter wurde bisher nicht ausfindig gemacht.

Bereits im April hatte ein Tierfeind im Salzburger Stadtteil Itzling auf eine Katze im Garten ihres Besitzers geschossen. Das Projektil, das vermutlich aus einem Luftdruckgewehr stammte, traf das Tier am Gelenk der linken Pfote und verletzte es schwer. Ein Täter wurde damals nicht ausgeforscht.
 

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen