Verkehrsunfall forderte ein Todesopfer

Ursache unklar

© mediabox.at/Schwarzl

Verkehrsunfall forderte ein Todesopfer

Ein Todesopfer und eine lebensgefährlich Verletzte hat am Sonntagabend ein Verkehrsunfall auf der S6 bei Neunkirchen gefordert. Nach Angaben von "144 - Notruf NÖ" war ein Pkw gegen einen Brückenpfeiler geprallt. Der Lenker des Autos mit Korneuburger Kennzeichen war auf der Stelle tot, die 18-jährige Beifahrerin wurde vom Notarzthubschrauber "Christophorus 3" ins Landesklinikum Wiener Neustadt geflogen.

Zu dem schweren Unfall war es gegen 18.00 Uhr auf der Richtungsfahrbahn Wien gekommen. Die Ursache stand vorerst nicht fest. Beide Insassen des Autos waren laut "144 - Notruf NÖ" eingeklemmt. Für den Lenker kam jede Hilfe zu spät, die Beifahrerin wurde lebensgefährlich verletzt.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen