Vermisster nach 9 Monaten tot entdeckt

Bezirk Steyr-Land

Vermisster nach 9 Monaten tot entdeckt

Neun Monate nach seinem Verschwinden ist ein Bergsteiger in Oberösterreich tot in einer steilen Bergrinne im Großraminger Hintergebirge (Bezirk Steyr-Land) entdeckt worden. Der 69-Jährige dürfte im August vergangenen Jahres abgestürzt sein, wie die Sicherheitsdirektion am Montag mitteilte.

Der Linzer war Mitte August zu einer Wanderung auf den 1.513 Meter hohen Almkogl im Gemeindegebiet von Kleinreifling aufgebrochen. Als er nicht mehr zurückkehrte, wurde tagelang nach ihm gesucht, allerdings ohne Erfolg. Am Sonntag fanden zwei Wanderer aus dem Bezirk Steyr-Land am sogenannten Ennsberg die Leiche des Pensionisten. Er dürfte bei einem Absturz tödlich verletzt worden sein, Hinweise auf Fremdverschulden gebe es nicht, so die Polizei.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 8

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen