So geht es nach dem Sturm weiter

Sturmwarnung

So geht es nach dem Sturm weiter

Die Sturmwarnung gilt für die betroffenen Bundesländer Wien, Niederösterreich, Oberösterreich, Salzburg, die Steiermark und das Burgenland am Mittwoch in der Zeit von 3 Uhr früh bis 16 Uhr am Nachmittag. Danach wird der Wind schwächer, der Regen hört auf und die Sonne setzt sich wieder durch. Im Süden und in Vorarlberg sollte es den ganzen Tag über sonnig bleiben bei Tempertaturen von 16 bis 20 Grad, mit dem Wind sind oft nicht mehr als 12 bis 16 Grad möglich.

wetterdonnerstag.jpg © wetter.at

(Klicken Sie auf die Karte für den genauen Wetterbericht zu Ihrem Wohnort)

Am Donnerstag kehrt der Frühling ein:
Um 17:52 Uhr beginnt offiziell der Frühling 2014! Es herrscht Tag-Nacht-Gleiche und die warme Jahreszeit kann beginnen. Und das tut sie auch: Der Tag wird sehr sonnig, oft schon von der Früh weg, nur zeitweise ziehen harmlose Wolken durch. Die Tageshöchstwerte erreichen 12 bis 22 Grad. In Tirol sind österreichweit erstmals 25 Grad möglich!

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen