Gibt's heuer Weiße Weihnachten?

2 Monate bis Heilig-Abend

Gibt's heuer Weiße Weihnachten?

Genau in zwei Monaten ist Heiliger Abend: Doch wie stehen die Chancen auf Schnee zum Fest?

Wir erinnern uns an Weihnachten 2013: Eine Föhnwetterlage sorgte für 19,1° in Salzburg, die Geschenke konnte man getrost im Freien auspacken, sogar Ostern war teilweise kälter! In diesem Jahr fiel zwar der Sommer ins Wasser, der Herbst präsentierte sich dafür äußerst warm und sonnig. Nur Gonzalo machte uns für drei Tage einen Strich durch die Rechnung. Doch jetzt kommt die Sonne wieder zurück! Doch was bedeutet das für Weihnachtsfest?

Prognosen deuten auf warmen Winter hin:
Jetzt schon das Weihnachts-Wetter vorherzusagen, wäre mehr als unseriös. Ein Trend für den Winter 2014/2015 lässt sich aber schon ablesen: Es wird wärmer als im langjährigen Durchschnitt! Das zeigen zumindest so genannte Saisonprognosen der ZAMG (Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik). Dabei handelt es sich nicht um eine genaue Wetterprognose (wie etwa für die nächsten drei Tage), sondern nur um eine grobe Abschätzung der Temperaturverhältnisse. Für den Herbst zeigten diese Schätzungen im Sommer eine überdurchschnittlich warme Witterung an - und die traf auch ein.

Eher zu warm als zu kalt:
Das Oktoberwetter dürfte sich bis in den November hinein fortsetzen, stabile Wetterlagen bleiben damit weitgehend aus. Warme Südwest-Wetterlagen, wie die warme Spanienluft die uns im Oktober verwöhnte, sind aber nicht unwahrscheinlich. Schon der November wird mit einer Wahrscheinlichkeit von 80 Prozent normal bis überdurchschnittlich warm. Der Dezember verläuft eher wärmer als sonst. Dass ein harter Winter bevorsteht ist eher auszuschließen. Die Chancen dafür stehen nur bei 1:5. Wir lassen uns überraschen, was der Heilige Abend bringt.

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten