raser 2

Neusiedl am See

Deutscher mit 214km/h auf der A6 gestoppt

Der Pkw-Lenker wurde angezeigt, er muss seinen Führerschein abgeben.

Beamte der Autobahnpolizeiinspektion Potzneusiedl (Bezirk Neusiedl am See) haben Dienstag Nachmittag auf der Nordostautobahn (A6) einen Raser gestoppt: Ein 41-jähriger Autofahrer aus Deutschland war mit 214 km/h und somit um 84 km/h schneller als erlaubt in Fahrtrichtung Slowakei unterwegs. Der Pkw-Lenker wurde angezeigt, ein Führerscheinentzugsverfahren eingeleitet.



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten