Das ist Österreichs gefährlichster Drängler

Tauernautobahn

Das ist Österreichs gefährlichster Drängler

Der Pkw-Fahrer hielt bei 111 km/h einen sehr riskanten und illegalen Abstand.

Am Montag ist auf der A10 der Tauernautobahn in Salzburg ein Pkw-Lenker von einer Überwachungskamera beim Drängeln fotografiert worden. Anstatt der vorgeschriebenen 31 Meter Abstand, hielt der Drängler nur knapp fünf Meter zum Vordermann.

Die Autobahnpolizei stoppte das Fahrzeug und und der Fahrer wurde angezeigt. Dem ungeduldigen Lenker droht nun der Führerscheinentzug.

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten