Alkolenker mit 3 Promille gestoppt

S31 im Burgenland

© APA

Alkolenker mit 3 Promille gestoppt

Einen 54-jährigen Pkw-Lenker mit drei Promille Alkohol im Blut haben Polizisten Mittwochabend auf der S31 im Mittelburgenland aus dem Verkehr gezogen. Autofahrer hatten per Notruf gemeldet, dass ein vermutlich alkoholisierter Lenker in Richtung Oberpullendorf unterwegs sei.

Eine Streife der Autobahnpolizeiinspektion Mattersburg stoppte den im Bezirk Oberwart zugelassenen Wagen gegen 19.00 Uhr auf der Schnellstraße im Gemeindegebiet von Neutal (Bezirk Oberpullendorf), berichtete das Landespolizeikommando Burgenland.

Nachdem der Alkotest bei dem 54-Jährigen positiv ausgefallen war, wurde ihm der Führerschein abgenommen. Er wurde bei der zuständigen Bezirkshauptmannschaft angezeigt.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 7

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen