Sonderthema:
Rettungswagen-Unfall mit 88-jähriger

Wegen Schneefahrbahn

Rettungswagen-Unfall mit 88-jähriger

Beim Überstellen einer Patientin in ein Krankenhaus ist Mittwochfrüh ein Rettungswagen bei Kittsee (Bezirk Neusiedl am See) im Straßengraben gelandet. Ein 20-jähriger Sanitäter war mit dem Auto aufgrund des starken Seitenwindes und der Schneefahrbahn von der Bundesstraße 50 abgekommen, so die Polizei am Donnerstag. Die 88-jährige Patientin und ein 18-jähriger Sanitäter wurden leicht verletzt.
 
Die Pensionistin wurde daraufhin mit einem anderen Rettungsauto ins Spital gebracht. Das beschädigte Fahrzeug wurde von der Feuerwehr Kittsee geborgen.
Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen