Alkolenker rammte in Kärnten Mutter und Töchter

Drei Verletzte

© APA

Alkolenker rammte in Kärnten Mutter und Töchter

Der Selbstständige aus dem Bezirk Klagenfurt hatte die 42-jährige Frau und ihre zwölf bzw. 15 Jahre alten Töchter offenbar übersehen, als sie in Poggersdorf (Bezirk Klagenfurt-Land) am Straßenrand unterwegs waren. Die Fußgängerinnen wurden über eine Böschung geschleudert, der Autofahrer blieb nach der Kollision stehen. Nachdem er die Rettung alarmiert hatte, setzte er sich aber wieder hinters Steuer und fuhr davon.

Der Mann wurde wenig später im Garten seines Grundstücks von der Polizei aufgegriffen. Sein Auto hatte er in einem nahen Waldstück versteckt. Ein Alkotest ergab einen Wert von 2,5 Promille, seinen Führerschein ist er für längere Zeit los.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen