Auto ging nach Unfall in Flammen auf

Lenker rettete sich

© dpa

Auto ging nach Unfall in Flammen auf

Ein 23 Jahre alter Autolenker aus Deutschland ist in der Nacht auf Mittwoch mit seinem Auto in Oberkärnten verunglückt. Er konnte sich nach einem Unfall in letzter Sekunde aus dem Fahrzeug retten, das in Flammen aufging.

Der Deutsche war stark betrunken und viel zu schnell unterwegs, als er in Döbriach (Bezirk Spittal/Drau) in einer Linkskurve von der Fahrbahn abkam. Das Auto krachte gegen ein Brückengeländer, verkeilte sich darin und begann sofort zu brennen. Trotz seiner Verletzungen und seines Alkoholspiegels - er hatte 1,92 Promille - schaffte er es noch aus dem Auto. Er wurde ins Krankenhaus Spittal gebracht.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 8

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen